Klassenerhalt bei der Landesmeisterschaft Herren!

Der Klassenerhalt war das angestrebte Ziel doch das Turnierwochenende konnte nicht schlechter starten. Im ersten Spiel vergab das Team Christian Waldner, Christian Ritzer, Matthias Erharter und Georg Waldner jun. schon leichtfertig einen Sieg und musste sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Bis zur Turnierhälfte kamen magere zwei Punkte dazu. Dann wurde der Turbo gezündet und die Statistik umgekehrt. In der zweiten Hälfte wurden nur noch zwei Punkte abgegeben und so erreichte das Team mit 13 Punkten die obere Hälfte der Ergebnisliste was gleichzeitig die Teilnahme am Aufstiegsplayoff bedeutete. Mit den Abstiegsrängen hatte man also nichts mehr zu tun. Am zweiten Tag war sozusagen die Luft raus und der 13. Platz sicherte den Klassenerhalt und die Teilnahme an der Landesmeisterschaft in der Saison 2020/21